Andrea Ballhause – Das Osterschweinchen

Das kleine bunte Osterschweinchen kann keine Ostereier legen. Es möchte aber etwas Besonderes zu Ostern machen, etwas osteriges. Zum Glück trifft es den Osterhasen, denn der braucht Hilfe. Zusammen retten sie Ostern.

Text: Andrea Ballhause

Sprecher: Sascha Grimm

Mit freundlicher Genehmigung von Andrea Ballhause

Du willst die Geschichte selbst vorlesen? Dann lade sie dir hier: https://www.amazon.de/dp/B00BZXD88M/

Lust auf ein wenig Mehrsprachigkeit? Die Englische Version der Geschichte findest du hier: https://www.amazon.de/dp/B00C1O9HJI/

geschichtenhoeren.de
Andrea Ballhause - Das Osterschweinchen
/

4 comments on “Andrea Ballhause – Das Osterschweinchen

  1. Brigitta Jordan sagt:

    Ich bin zwar schon 70 Jahre alt, aber als ich mir gerade die herrliche Geschichte von Andrea Ballhause, so wunderbar vorgelesen von Sascha Grimm, angehört habe, war ich wieder voll und ganz ein kleines Mädchen. Mir hat die Geschichte vom Osterschweinchen viel Freude bereitet und hätte ich Enkelkinder, dann würde ich sie sofort alle an Eure Seite (die im Internet :-)) bitten.
    Danke für eine schöne Idee in dieser Zeit, Gitta

    1. Sascha-grimm sagt:

      Hallo Gitta,

      es freut mich sehr dass es nicht nur bei Kindern ankommt und danke dir vielmals für dein Lob und deine Worte!
      Wir werden noch viel mehr Geschichten einsprechen und würden uns freuen wenn du treue Hörerin wirst. Erzähle es sehr gerne weiter!
      Ich wünsche dir von ganzem Herzen in dieser Zeit vor allem Gesundheit und mit uns zusätzlich gute Unterhaltung!

      Viele Grüße
      Sascha

  2. Das Osterschweinchen finde ich besonders süß. Stimme und Geschichte passen super – Glückwunsch an beide!

    Ich hoffe, hier werden noch ganz viele Autoren mitmachen!

    Liebe Grüße

    1. Sascha-grimm sagt:

      Hallo Linda,

      vielen Dank für das Lob 🙂
      Wir hoffen auch, dass hier noch mehr Autoren motiviert werden mitzumachen.

      Liebe Grüße!
      Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.